DSGVO – Was Sie wissen sollten

Teil 5: Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Nutzung für eine werbliche Ansprache

Gemäß der DSGVO muss der Betroffene der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für einen konkreten Zweck zustimmen. Doch dürfen Sie dann seine Daten für jegliche werbliche Ansprache nutzen? Lesen Sie mehr darüber, wie Sie wen ansprechen dürfen.

mehr

DSGVO – Was Sie wissen sollten

Teil 4: Rechte der Betroffenen

Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten wird Betroffenen durch die DSGVO eine Reihe neuer Rechte zugesprochen. Diese verpflichten Unternehmen beispielsweise zur Auskunft gegenüber dem Betroffenen bis hin zur Löschung der Daten. Erfahren Sie, was Sie alles berücksichtigen müssen.

mehr

DSGVO – Was Sie wissen sollten

Teil 3: Maßnahmen zum Datenschutz

Zum Schutz personenbezogener Daten stellt die DSGVO die Bedeutung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen heraus. Welche dies genau sind, lesen Sie hier. 

mehr

DSGVO – Was Sie wissen sollten

Teil 2: Grundprinzipien des Datenschutzes

Lesen Sie mehr über die sechs Grundsätze, die im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten gelten, und erfahren Sie, was sich hinter dem Verbot mit Erlaubnisvorbehalt verbirgt.

mehr

DSGVO – Was Sie wissen sollten

Teil 1: Datenschutzgrundverordnung – Was ist das?

DSGVO – diese Abkürzung ist Ihnen in den letzten Monaten sicherlich bereits begegnet, und wird ab dem 25. Mai 2018 für Unternehmen zur Pflicht. In unserer fünfteiligen Blog-Reihe erfahren Sie mehr über die wichtigen Schlagworte und Neuerungen der Datenschutzgrundverordnung.

mehr

Serviceprozesse planen, dokumentieren, auswerten

So setzen unsere Kunden SMARTCRM in Service und Support ein

Ob Investitionsgüterindustrie oder Handel, Serviceeinsätze beim Kunden oder Telefon-Hotline – die Prozesse und damit auch die Anforderungen in den Service-Abteilungen sind unterschiedlich. So vielfältig wie die Bedürfnisse sind auch die Lösungsansätze, die SMARTCRM zur Optimierung der Serviceprozesse bietet. Einige davon stellen wir anhand dreier Kundenbeispiele vor.

mehr

Ein Modul, unzählige Möglichkeiten

So planen unsere Kunden Ihre Vertriebs- und Servicetouren mit SMARTCRM.GeoMap

SMARTCRM.GeoMap ist absolut flexibel, weshalb es auch auf ganz unterschiedliche Weise zum Einsatz kommt. Wie variabel das Modul tatsächlich ist, davon überzeugen wir Sie am besten mit drei beispielhaften Einsatzszenarien unserer Kunden.

mehr

Checkliste für eine erfolgreiche CRM-Einführung

Sie möchten ein CRM-System in Ihrem Unternehmen einführen? Dann sollten Sie im Vorfeld einige wichtige Punkte beachten, damit das CRM-Projekt am Ende auch wirklich ein Erfolg wird. Unsere Checkliste zur CRM-Einführung gibt Ihnen schon einmal zusammengefasst die wichtigsten Hinweise mit auf den Weg.

mehr

CRM und ERP: zwei starke Partner

Vorteile bündeln, Effizienz steigern

Kann ein ERP-System auch alle CRM-Funktionen abdecken? Die Antwort ist: nein! Beide Lösungen unterstützen bestimmte Bereiche im Unternehmen, aber ihr gemeinsamer Einsatz ermöglicht die Optimierung zahlreicher unternehmensweiter Prozesse. Lernen Sie die großen Vorteile kennen, die sich Ihnen durch die Kopplung von ERP und CRM eröffnen.

mehr