Optimale Projektverwaltung mit SMARTCRM

So nutzen unsere Kunden SMARTCRM.Projekte

Ein Modul – vielfältige Möglichkeiten für unsere Kunden: Denn die Funktionen zur Projektverwaltung in SMARTCRM sind so flexibel, dass sie sich an ganz unterschiedliche Anforderungen und Vertriebsprozesse anpassen. Exemplarisch stellen wir einige Anwenderbeispiele vor.

mehr

SMARTCRM in Österreich

Salzburg Schokolade setzt im Vertrieb auf CRM

Mit der Salzburg Schokolade GmbH begrüßen wir einen weiteren Kunden aus Österreich. SMARTCRM unterstützt von nun an die Vertriebsprozesse des Süßwaren-Herstellers im Innen- und Außendienst.

mehr

Unterstützung in allen Vertriebsprozessen

SMARTCRM im Einsatz bei der Carl Roth GmbH + Co. KG

Seit 2014 unterstützt SMARTCRM die Mitarbeiter der Carl Roth GmbH + Co. KG in Vertrieb, Marketing, Service und Einkauf. 

Unsere CRM-Lösung überzeugte bei Roth unter anderem mit den vorkonfigurierten Standardschnittstellen zu abas ERP und abas DMS.

mehr

Eine neue Version, viele neue Funktionen

Im April kommt SMARTCRM 18.2 auf den Markt

Ab April ist unsere neue SMARTCRM-Version 18.2 verfügbar – und mit ihr viele neue Funktionen für unternehmensweiten Prozesse. Profitieren Sie von den vielfältigen Neuerungen rund um die datenschutzkonforme Verarbeitung personenbezogener Daten. Reduzieren Sie Zeit und Aufwand bei der Schnellerfassung Ihrer Kontakte, und nutzen Sie unterwegs die neuen Funktionen der SMARTCRM.App.

mehr

DSGVO – Was Sie wissen sollten

Teil 5: Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Nutzung für eine werbliche Ansprache

Gemäß der DSGVO muss der Betroffene der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für einen konkreten Zweck zustimmen. Doch dürfen Sie dann seine Daten für jegliche werbliche Ansprache nutzen? Lesen Sie mehr darüber, wie Sie wen ansprechen dürfen.

mehr

DSGVO – Was Sie wissen sollten

Teil 4: Rechte der Betroffenen

Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten wird Betroffenen durch die DSGVO eine Reihe neuer Rechte zugesprochen. Diese verpflichten Unternehmen beispielsweise zur Auskunft gegenüber dem Betroffenen bis hin zur Löschung der Daten. Erfahren Sie, was Sie alles berücksichtigen müssen.

mehr

DSGVO – Was Sie wissen sollten

Teil 3: Maßnahmen zum Datenschutz

Zum Schutz personenbezogener Daten stellt die DSGVO die Bedeutung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen heraus. Welche dies genau sind, lesen Sie hier. 

mehr

DSGVO – Was Sie wissen sollten

Teil 2: Grundprinzipien des Datenschutzes

Lesen Sie mehr über die sechs Grundsätze, die im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten gelten, und erfahren Sie, was sich hinter dem Verbot mit Erlaubnisvorbehalt verbirgt.

mehr