SMARTCRM in der Investitionsgüterindustrie

Näher am Kunden in Vertrieb und Service

smartcrm-zielgruppe-industrieFür einen Hersteller von Investitionsgütern ist der Kundenkontakt von besonderer Bedeutung, denn er endet nicht mit dem Verkauf. Die anschließende Betreuung, der sogenannte After Sales Service – Wartung einer Maschine, Bearbeitung von Serviceanfragen u.v.m. – entscheidet über die Treue des Kunden. Für eine langjährige Kundenbindung bedarf es einer hohen Zufriedenheit. Diese wiederum erfordert eine optimale Beziehungspflege: indem Sie die Anforderungen erfüllen, mit einem kompetenten Service überzeugen und Fragen schnellstmöglich beantworten.

Wie schaffen Sie die Grundlage für eine enge Kundenbindung? Indem Sie Ihre Kunden sowie deren Wünsche kennen und jederzeit die gerade benötigten Informationen zur Verfügung haben, um eine perfekte Betreuung garantieren zu können. Mit SMARTCRM ist eine abteilungsübergreifende Informationsplattform gewährleistet. Von der Akquise bis zum Service, von der Kundengewinnung bis zur langfristigen Kundenbetreuung: das CRM-System sorgt für optimale Prozesse eines Industrieunternehmens im Investitionsgüter-Bereich.

Vertriebspotenziale erkennen

SMARTCRM deckt alle Bereiche der Vertriebssteuerung ab: Es ermöglicht ein effizientes Aufgaben- und Terminmanagement und unterstützt Ihre Vertriebsmitarbeiter bei der Besuchsplanung, indem es sie erinnert, wenn es wieder Zeit für einen Besuch beim Kunden ist.

Ganz gleich, ob Sie Ihre Angebote direkt in SMARTCRM oder in Ihrem ERP-System schreiben: Mit der lückenlosen Historie der Angebote und Aufträge ist eine optimale Verfolgung in SMARTCRM immer sichergestellt. Erstellen Sie die Angebote im ERP-System, werden diese über die Schnittstelle in SMARTCRM importiert. Wo auch immer Sie Angebote schreiben, Ihnen entgeht nichts mehr. Auch keine Aufgaben, denn SMARTCRM informiert die zuständigen Betreuer automatisch über fällige Aktionen, z. B. um Angebote nachzufassen.

Maschinen verwalten

Mit SMARTCRM verwalten Sie alle Ihre Anlagen, Geräte, Maschinen, Komponenten, Hardware oder ähnliche Produkte, die bei Ihren Kunden im Einsatz sind. Jede Maschine o. Ä. können Sie sowohl mit der jeweiligen Kundenadresse, als auch mit den entsprechenden Ansprechpartnern verknüpfen. Mit der lückenlosen Aktivitätenhistorie sind alle zugehörigen Aktivitäten jederzeit nachvollziehbar. Damit haben Sie alle Informationen zentral in einer elektronischen Maschinenakte: vom Standort einer Maschine über technische Daten und Bildmaterial bis hin zu Finanzierungsinformationen.

Investitionsgütermarketing

Kategorisieren Sie Ihre Maschinen, z. B. nach Gebrauchtmaschinen oder Referenzanlagen, und nutzen Sie die zahlreichen Filterfunktionen für eine proaktive Vertriebsarbeit und ein effektives Marketing. Im Gegensatz zum Konsumgütermarketing richtet sich das Investitionsgütermarketing, auch B2B-Marketing genannt, nicht an Privatpersonen und die breite Masse, denn es geht um die Vermarktung von z. B. Rohstoffen oder komplexer Systeme. Darum ist die Kommunikation auch meist nicht anonym. Deshalb bietet SMARTCRM umfangreiche Selektionsmöglichkeiten, die das Finden der richtigen Zielgruppe und ihre persönliche Ansprache ganz einfach machen. So können Sie z. B. den Nutzern einer bestimmten Maschine neue passende Zubehörartikel anbieten, oder den Käufern einer älteren Gerätegeneration das Nachfolgemodell vorstellen. Über das Aufgabenmanagement planen Sie Service- und Wartungstermine. Der entsprechende Mitarbeiter wird zum definierten Zeitpunkt automatisch von SMARTCRM an den Besuch erinnert.

shutterstock_370492946Kunden begeistern

Sind Sie Hersteller von Maschinen, Geräten oder ähnlichen Produkten, spielt der Service in Ihrem Unternehmen eine große Rolle. In SMARTCRM verwalten und steuern Sie eingehende Reklamationen. Das CRM-System ermöglicht eine schnelle und effiziente Bearbeitung der Tickets und sorgt damit für zufriedene Kunden. In SMARTCRM koordinieren Sie Ihre Servicemitarbeiter und deren Aktivitäten: Verteilen Sie Zuständigkeiten und Aufgaben, erinnert die CRM-Software bei Fälligkeit automatisch die betreffenden Personen und warnt auch bei Erreichen bestimmter Eskalationsstufen.

In SMARTCRM haben Ihre Servicemitarbeiter alle Informationen auf einen Blick: die betreffende Adresse, den Ansprechpartner, zugehörige Dokumente wie z. B. Bilder oder technische Zeichnungen sowie alle Daten zum reklamierten Gerät. Eine neue Reklamation ist schnell und einfach angelegt, und auch Serviceberichte ebenso wie 8-D-Reports können zeitsparend direkt in SMARTCRM erstellt werden. Pflegen Sie Lösungsvorschläge über das FAQ im CRM-System, können Ihre Servicemitarbeiter dank der Wissensdatenbank wiederkehrende Anfragen besonders schnell lösen. Mit den umfangreichen Auswertungsmöglichkeiten der Reklamationen in SMARTCRM decken Sie mit wenigen Klicks häufig auftretende Fehlerquellen auf. So sorgen Sie für eine hohe Zufriedenheit und damit für eine enge Bindung der Kunden an Ihr Unternehmen.

Mit SMARTCRM sind die Servicemitarbeiter auch unterwegs bestens gerüstet. Dank der Offlinefähigkeit stehen ihnen alle Informationen auf ihren Notebooks zur Verfügung. Über Android oder iOS greifen Sie online per App auf alle wichtigen Daten zu. Egal ob Notebook, Tablet oder Smartphone: Bei einer Wartung oder Reparatur haben Servicemitarbeiter rasch benötigte Kundeninformationen jederzeit zur Hand.

Für alle Abteilungen eines Unternehmens in der Investitionsgüterindustrie, die Kontakt zu den Kunden haben, bietet SMARTCRM eine wertvolle Unterstützung. Es strafft Prozesse, ermöglicht einen deutlich geringeren Zeitaufwand und stellt Informationen schneller und detaillierter bereit. So haben Sie immer einen aktuellen Überblick und können Ihre Kunden noch besser betreuen. Zufriedene Kunden, eine große Zeitersparnis und ein steigender Gewinn: SMARTCRM in der Industrie.

Die passenden Funktionen für die Investitionsgüterindustrie

Lernen Sie unsere Module kennen, die genau auf die Unternehmensprozesse in der Industrie ausgerichtet sind.

SMARTCRM.Basis

Modul

SMARTCRM.Basis ist das Fundament für Ihre unternehmensweite Informationsplattform. Behalten Sie Kundeninformationen, Dokumente, Termine und Aufgaben stets im Blick.

mehr

SMARTCRM.Absatz

Modul

SMARTCRM.Absatz wertet alle Zahlen aus Ihrem ERP-System detailliert aus und zeigt Ihnen aus beliebigen Perspektiven, wo die Potenziale für das Cross- und Up-Selling liegen.

mehr

SMARTCRM.Projekte

Modul

SMARTCRM.Projekte sichert Ihnen den ganzheitlichen Blick auf Ihre Vertriebsarbeit. So wissen Sie in jeder Phase des Projekts genau, wo Sie ansetzen müssen.

mehr

SMARTCRM.GeoMap

Modul

Mit SMARTCRM.GeoMap stellen Sie Reiseziele für den Außendienst nach beliebigen Kriterien zusammen und visualisieren Ihre Route auf einer Karte.

mehr

SMARTCRM.Maschinen

Modul

SMARTCRM.Maschinen gibt Ihnen ein vollständiges Bild zu Maschinen, Anlagen und Komponenten, die bei Ihren Kunden im Einsatz sind.

mehr

SMARTCRM.Ticket

Modul

Mit SMARTCRM.Ticket steuern Sie das Reklamationsmanagement, koordinieren Serviceleistungen und überwachen die Einhaltung von Reaktionszeiten.

mehr

SMARTCRM.FAQ

Modul

SMARTCRM.FAQ bildet Ihre unternehmensweite Wissensdatenbank.

mehr

SMARTCRM.Offline

Modul

SMARTCRM.Offline bietet Ihnen unterwegs über Notebook oder Tablet-PC Zugriff auf alle CRM-Informationen – auch ohne Internetverbindung.

mehr

SMARTCRM.App

Modul

SMARTCRM.App für iOS und Android ist Ihr praktisches mobiles CRM. Greifen Sie auch unterwegs über Smartphone oder Tablet online auf Ihre wichtigsten CRM-Daten zu.

mehr

Unsere Kunden in der Investitionsgüterindustrie

SMARTCRM im Service

Reklamationen als Chance für Kundenzufriedenheit nutzen

Ein guter Service ist das A und O für eine enge Kundenbindung. Der Kunde erwartet neben fehlerfreien Produkten auch exzellenten Service und Produktkommunikation. Sämtliche Kundenanforderungen müssen erfasst und sich in den Produkt- und Dienstleistungsmerkmalen widerspiegeln. Mit SMARTCRM erfüllen Sie diesen Anspruch, bearbeiten Ihre Kundenanfragen professionell und sorgen für zufriedene Kunden.

mehr

CRM im Mittelstand

Warum sind CRM-Lösungen für mittelständische Unternehmen sinnvoll?

Wozu benötigt ein mittelständisches Unternehmen CRM-Unterstützung? Was ist der Nutzen von CRM für den Mittelstand? Ganz einfach! CRM im Mittelstand heißt effizientere Abläufe in Marketing, Service und Vertrieb, die Stärkung der Kundenbindung und zufriedenere Mitarbeiter.

mehr

B2B

Definition des Begriffs B2B (Business to Business) sowie die Abrenzung zum B2C (Business to Customer).

mehr

Tipps zur CRM-Einführung

Fragen, die Sie sich vor der Einführung eines CRM-Systems stellen sollten

Sie möchten ein CRM-System in Ihrem Unternehmen einführen? Damit Ihr CRM-Projekt auch von Beginn an erfolgreich verläuft, geben wir Ihnen einige Fragen an die Hand, die Sie sich zunächst stellen sollten.

mehr

Checkliste für eine erfolgreiche CRM-Einführung

Sie möchten ein CRM-System in Ihrem Unternehmen einführen? Dann sollten Sie im Vorfeld einige wichtige Punkte beachten, damit das CRM-Projekt am Ende auch wirklich ein Erfolg wird. Unsere Checkliste zur CRM-Einführung gibt Ihnen schon einmal zusammengefasst die wichtigsten Hinweise mit auf den Weg.

mehr