Unser SMARTCRM-Jahresrückblick 2021

Wieder einmal ist es Zeit für unseren Jahresrückblick. Wir werfen einen Blick zurück auf die vergangenen Monate und freuen uns über neue Kollegeninnen & Kollegen, neue SMARTCRM-Funktionalitäten, viele erfolgreiche Webinare sowie intensivierte Partnerschaften.

  • Updates, Updates, Updates

    Unsere Kunden blieben dank zahlreicher Updates auf neue SMARTCM-Versionen selbstverständlich auch 2021 auf dem aktuellen Stand. Unser Bestandskundenvertrieb sowie die Projektleitung unterstützten unsere Kunden außerdem bei aktuellen IT-Entwicklungen.

  • Partnerschaft zu Inxmail ausgebaut

    In Zeiten wie diesen, in denen das Thema „online“ wichtiger ist denn je, gewinnt auch das Thema E-Mail-Marketing an immer größerer Bedeutung. Aus diesem Grund haben wir die Partnerschaft zur Inxmail GmbH intensiviert. So haben wir im November auch in einem gemeinsamen Webinar gezeigt, wie Sie mit dem Einsatz von SMARTCRM und Inxmail Professional die richtige Zielgruppe finden, Ihre Streuverluste minimieren und Sie DSGVO-konforme, personalisierte Newsletter versenden.

  • Immer aktuell informiert

    In diesem Sommer ging unser SMARTCRM.Infocenter an den Start.  Hierüber bieten wir unseren Kunden seit Version 20.2 regelmäßig Neuigkeiten rund um SMARTCRM. Wir stellen Projekte vor, an denen unsere Entwicklerkollegen gerade arbeiten und informieren über anstehende Webinar-Termine. Mit der Rubrik „Hätten Sie’s gewusst“ lernen unsere Kunden bestehende SMARTCRM-Funktionen besser kennen und erhalten hilfreiche Tipps und Tricks rund um das optimale Arbeiten mit unserem CRM-System.

    Darüber hinaus haben wir unsere Social-Media-Aktivitäten ausgebaut. Neuigkeiten rund um unsere CRM-Lösung, News und Termine finden Sie nun auch auf unseren Xing- und LinkedIn-Kanälen.

     

  • 22 Webinare für Interessenten und Kunden

    Auch in diesem Jahr nahmen wir unsere Interessenten regelmäßig in einem kostenfreien Webinar mit auf eine Tour durch unser CRM-System.
    SMARTCRM-Anwendern stellten wir in unseren diesjährigen Webinaren beispielsweise die neue Versionen 21.1 vor, informierten sie über die optimale Projektverwaltung mit SMARTCRM und zeigten ihnen live Tipps und Tricks rund um das SMART Board.
    Für 2022 sind ebenfalls wieder viele spannende Webinare geplant.

  • Wir freuen uns über neue Gesichter und feiern mit „alten Hasen“

    2021 haben eine neue Mitarbeiterin sowie eine Auszubildende ihren Weg zu uns nach Kandel gefunden. Außerdem freuen wir uns, dass drei Kolleginnen und Kollegen nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung bzw. ihres Studiums fester Bestandteil unseres Entwickler-Teams wurden.

    Und noch ein Highlight: Drei Kolleginnen und Kollegen haben in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum bei SMARTCRM gefeiert. Herzlichen Glückwunsch!

  • Homeoffice im zweiten Jahr
    Wie im vergangenen Jahr auch arbeiteten wir viel von Zuhause aus. Zwar kamen im Sommer die ersten Kolleginnen und Kollegen zurück in die Büros nach Kandel, aktuell sieht man bei Online-Besprechungen im Hintergrund jedoch meist wieder die heimischen vier Wände. Die entsprechende Hardware, Videokonferenz-Tools und natürlich unser eigenes CRM-System vereinfachen die Arbeit im Homeoffice sehr, wir vermissen aber den direkten Austauscht. Darum fanden unsere internen Informationsveranstaltungen im Sommer auch „hybrid“ – in Kandel und gleichzeitig online – statt.

  • Unsere soziale Verantwortung

    … nehmen wir sehr ernst. Aus diesem Grund haben wir uns auch 2021 entschieden, verschiedene soziale Projekte finanziell zu unterstützen, wie beispielsweise den Kinderschutzverein Hänsel & Gretel, das Verkehrsmalheft des Polizeiverlags, das Europagymnasium in Wörth, den österreichischen Verein Debra Austria sowie die Kinderhilfe Petite Suisse in der Schweiz.

  • Wir setzen weiter auf Nachhaltigkeit

    Wir haben unseren Einsatz im Bereich Nachhaltigkeit weiter verstärkt, auch bei der E-Mobilität. So sind alle Neuanschaffungen für unseren Fuhrpark E- oder Hybrid-Fahrzeuge. Darüber hinaus haben wir den digitalen Rechnungsversand eingeführt. Erfreulicherweise sind bereits viele unserer Kunden auf den papierlosen Versand umgestiegen. Und wir freuen uns, dass auch unser Caterer für die Mittagsverpflegung verstärkt auf Nachhaltigkeit und Klimaneutralität setzt.